„Liebe statt Hass“ – Elly Maldaque statt Martin Luther!

Kundgebung zur Umbenennung der D.-Martin-Luther-Str. in Elly-Maldaque-Str.

Luther war ein Hassprediger. Er rief dazu auf, die Häuser von Juden einzureißen, ihre Synagogen zu verbrennen, sie in Arbeitslager zu stecken und alles Jüdische zu liquidieren, „damit nicht das ganze Volk verdorben werde.“ Aber auch gegen aufständische Bauern kannte er nur ein Mittel: Totschlagen „– so, wie man einen tollen Hund totschlagen muss.“ Auch für behinderte Kinder verlangte er eine ähnliche Lösung: Ersäufen, „denn solche Wechselkinder sind lediglich ein vom Satan in die Wiege gelegtes Stück seelenloses Fleisch, das nicht gedeiht, sondern nur frisst und säugt.“ Selbstredend wollte er auch Hexen „selber verbrennen“ und untreue Frauen „rädern und ädern lassen.“ weiterlesen „Liebe statt Hass“ – Elly Maldaque statt Martin Luther!