Gestaltung für Menschen, nicht für Parteispender!

Einwendungen gegen den Bebauungsplan „Ehemalige Nibelungenkaserne“

Tretzel-Land auf dem Areal der ehemaligen Nibelunenkaserne

Mit dem öffentlichen Auslegen von Bebauungsplänen wird Bürgernähe und Mitsprache simuliert. In Wahrheit geht die Einflussmöglichkeit der betroffenen Bevölkerung gegen Null. Genau besehen dient die Auslegung vor allem den Investoren, die durch dieses Procedere Rechtssicherheit erhalten. Denn ein Normenkontrollverfahren, welches wirklich einigen Einfluss hat, darf nur eröffnet werden, wenn während der Auslegung eine entsprechende Stellungnahme abgegeben wurde. weiterlesen Gestaltung für Menschen, nicht für Parteispender!